Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/2018

12.09.2017 | Medien

Das Drama des Alterns im Film

Dramaturgische Notizen zu einem Lesebuch über Filme über das Altern

verfasst von: Prof. Hans J. Wulff

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie | Ausgabe 1/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Alt werden ist nichts für Feiglinge (Mae West).
Fußnoten
1
Spezialisierte Filmlisten liegen in der Dokumentationsreihe Medienwissenschaft: Berichte und Papiere vor: 64, 2006: Alzheimer im Film (URL: http://​berichte.​derwulff.​de/​0064_​06.​pdf); 155, 2014: Altersheime im Film (URL: http://​berichte.​derwulff.​de/​0155_​14.​pdf); 163, 2015: Sterbehilfe im Film (URL: http://​berichte.​derwulff.​de/​0163_​15.​pdf). Eine Bibliografie zu Altersbildern im Film ist in Vorbereitung. Vgl. außerdem meinen Rezensionsartikel mit thematischer Bibliografie „Todesbilder“, in: Medienwissenschaft: Rezensionen, 2–3, 2014, S. 275–284.
 
Metadaten
Titel
Das Drama des Alterns im Film
Dramaturgische Notizen zu einem Lesebuch über Filme über das Altern
verfasst von
Prof. Hans J. Wulff
Publikationsdatum
12.09.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie / Ausgabe 1/2018
Print ISSN: 0948-6704
Elektronische ISSN: 1435-1269
DOI
https://doi.org/10.1007/s00391-017-1304-5

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/2018 Zur Ausgabe