Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 1/2015

01.01.2015 | PflegePraxis

Darmkrebspatienten werden immer jünger

verfasst von: Urban & Vogel

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 1/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

_ Bei unter 50-Jährigen wird ein kontinuierlicher Anstieg von kolorektalen Karzinomen verzeichnet. Dies hat eine Auswertung von Registerdaten aus den Jahren 1975–2010 in den USA ergeben. In diesem Zeitraum war bei 393.241 Patienten ein bösartiger Tumor des Kolons oder Rektums entdeckt worden. Die altersadjustierte Inzidenz war dabei um durchschnittlich 0,92% pro Jahr gesunken. Bei den Jüngeren hatte die Rate der Neuerkrankungen dagegen zugenommen, um jährlich 0,41% bei den 35- bis 49-Jährigen und um 1,99% bei den 20- bis 34-Jährigen. Im Jahr 2030 werden etwa doppelt so viele Patienten unter 50 an Darmkrebs erkranken wie noch 2010, prognostizieren die Autoren. …
Literatur
Zurück zum Zitat JAMA Surg. 2014; online 5. November. doi: 10.1001/jamasurg.2014.1756 JAMA Surg. 2014; online 5. November. doi: 10.1001/jamasurg.2014.1756
Metadaten
Titel
Darmkrebspatienten werden immer jünger
verfasst von
Urban & Vogel
Publikationsdatum
01.01.2015
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 1/2015
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-015-1227-8