Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2014 | PflegeKolleg_Prophylaxen | Ausgabe 9/2014

Heilberufe 9/2014

Darauf kommt es an: Druck vermeiden

Dekubitusprophylaxe

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 9/2014
Autor:
Gerhard Schröder
Das Entstehen eines Dekubitus ist nach wie vor eines der schwerwiegendsten Pflegeprobleme. Deshalb beschäftigt sich die nationale und internationale Pflegeforschung intensiv mit dieser Problematik. Doch um einen Dekubitus vermeiden zu können, muss man die aktuellen Erkenntnisse zu seiner Entstehung kennen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2014

Heilberufe 9/2014Zur Ausgabe

PflegeKarriere_Porträt

Evelyn Möhlenkamp

PflegeKolleg_Prophylaxen

Richtig durchatmen

PflegeAlltag_Pro & Contra

Sind die Pflegenoten noch zu retten?

PflegeKolleg_Prophylaxen

Schärfen Sie die Sinne

OriginalPaper

PflegePraxis