Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2014 | Interview | Ausgabe 3/2014

ProCare 3/2014

Daheim pflegen mit flexiblen Angeboten

Das Wiener Rote Kreuz reagiert mit Vielfältigkeit auf die veränderten Anforderungen

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 3/2014
Autor:
Springer Fachmedien Wiesbaden
Seit Mitte 2013 ist Renate Kraus Pflegedienstleiterin beim Wiener Roten Kreuz und damit zuständig für die Organisation von 475 Mitarbeitern. 1992 begann sie in der Hauskrankenpflege zu arbeiten und ist seit acht Jahren in leitenden Positionen in der Pflege in Wien tätig. Die Betreuung zu Hause des Wiener Roten Kreuzes ist zum Großteil auf Heimhilfe aufgebaut, ergänzt durch Hauskrankenpflege, wo pflegeintensivere Tätigkeiten notwendig sind. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

ProCare

Online-Abonnement

Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

ProCare 3/2014 Zur Ausgabe

Onkologiepflege

Beraten und motivieren

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.