Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2015 | PflegeKarriere | Ausgabe 6/2015

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)
Heilberufe 6/2015

Christophorus ambulante Dienste

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 6/2015
Autor:
Ute Burtke
Sie machen sich um eine Versorgung verdient, bei der Deutschland nicht gerade einen Spitzenplatz innehat. Eher das Gegenteil ist der Fall: Trotz politischer Bekundungen und gesetzlicher Regelungen sieht es bei der palliativen ambulanten Pflege eher düster aus. Doch es gibt Ausnahmen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

Heilberufe 6/2015 Zur Ausgabe

PflegeAlltag

Neue Leitlinien

PflegeKarriere

Fallsimulation