Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Bewegungskonzepte

verfasst von : Waltraud Steigele

Erschienen in: Bewegung, Mobilisation und Positionswechsel in der Pflege

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Die Tatsache, dass wir uns immer weniger bewegen, falsch und unausgewogen ernähren, zunehmenden psychischen Stressfaktoren und Umweltbelastungen ausgesetzt sind, führt dazu, dass das Streben nach Gesundheit und Wohlbefinden vermehrt zum zentralen Thema wird. Bewegungsmangel und abnehmende Fitness werden in der Fachwelt und in der Öffentlichkeit seit Jahren und mit zunehmender Besorgnis diskutiert. Vorhandene Konzepte aus den Gesundheits- und den Sportwissenschaften zeugen von der Wichtigkeit der menschlichen Bewegung. Körpertherapien fördern eine bessere Selbstwahrnehmung, sensibilisieren und stärken das Selbstbewusstsein, es können dadurch falsche Bewegungsmuster aufgedeckt und durch neue ersetzt werden.
Metadaten
Titel
Bewegungskonzepte
verfasst von
Waltraud Steigele
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-60538-7_18