Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2018 | PflegeKolleg | Ausgabe 5/2018

Unterstützung für Menschen mit Ulcus cruris venosum
Heilberufe 5/2018

Best practice bei UCV

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 5/2018
Autor:
Kerstin Protz

Fazit für die Pflege

  • Eine Abheilung des Ulcus cruris venosum kann nur gelingen, wenn die Betroffenen über die Krankheit aufgeklärt sind und die Therapie aktiv mittragen.
  • Die Effizienz einer Kompressionsbandagierung ist abhängig von der sachgerechten Ausführung der gewählten Methode.
  • Typische dermatologische Symptome wie Hauttrockenheit, Rötungen, Schuppungen und Juckreiz können durch tägliche Hautpflege gelindert werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Heilberufe 5/2018 Zur Ausgabe