Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2015 | PflegeAlltag | Ausgabe 9/2015

Es gibt Grenzen
Heilberufe 9/2015

Aufnahme in Not

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 9/2015
Autor:
Annette Lübbers
Die Zahl der Patienten in den Notaufnahmen deutscher Kliniken steigt und steigt. Auch im St.-Marien-Hospital im westfälischen Lünen. Finanzielle Spielräume für die Erweiterung der Notaufnahme und eine angemessene Zahl von Pflegekräften gerade in den schwierigen Nachtstunden gibt es nicht. Zudem leidet das Personal zunehmend unter verbalen — mitunter sogar körperlichen — Übergriffen durch Patienten, die die langen Wartezeiten nicht ertragen. Die Klinikleitung hat reagiert und ein internes Sicherheitskonzept installiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

Heilberufe 9/2015 Zur Ausgabe