Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin 7/2022

21.10.2022 | CME Zertifizierte Fortbildung

Arzthaftung und Strafrecht in der Akutmedizin

verfasst von: Dr. Christina Schumann, Dr. jur. Stephanie Wiege

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 7/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Arzthaftung hat Hochkonjunktur. Behandlungsfehler können sowohl zivil- als auch strafrechtlich sanktioniert werden. Neben Geld- und Freiheitsstrafen können Ärzte auch mit approbationsrechtlichen Sanktionen belegt werden. Der Arzt schuldet dem Patient den zum Zeitpunkt der Behandlung anerkannten Standard. Zudem muss er der gebotenen Sorgfaltspflicht nachkommen. Dabei ist das Selbstbestimmungsrecht des Patienten unbedingt zu achten. Insbesondere in Akutsituationen kann es jedoch geboten sein, Sicherungsmaßnahmen zur Abwendung von Gefahren für die Gesundheit des Patienten in die Wege zu leiten. Im vorliegenden Beitrag werden häufige Fallstricke in der akutmedizinischen Behandlung und ihre juristische Relevanz analysiert.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat MDS, MDK Jahresstatistik 2019: Behandlungsfehler-Begutachtung der MDK-Gemeinschaft. Mdk.de/fileadmin/MDK-zentraler-Ordner/18_Meldungen/20-06-25_PK_BHF_2019/2019_BHF__5__Jahresstatistik.pdf. Zugegriffen: 1. Mai 2021 MDS, MDK Jahresstatistik 2019: Behandlungsfehler-Begutachtung der MDK-Gemeinschaft. Mdk.de/fileadmin/MDK-zentraler-Ordner/18_Meldungen/20-06-25_PK_BHF_2019/2019_BHF__5__Jahresstatistik.pdf. Zugegriffen: 1. Mai 2021
2.
Zurück zum Zitat Ulsenheimer, Gaede (2021) Arztstrafrecht in der Praxis, 6. Aufl. C.F. Müller, Heidelberg, S 65 Ulsenheimer, Gaede (2021) Arztstrafrecht in der Praxis, 6. Aufl. C.F. Müller, Heidelberg, S 65
3.
Zurück zum Zitat Beckmeier T, Neupert M, Bohn A (2015) Ambulante Behandlung im Rettungsdienst. Notfmed up2date 10:337–354 CrossRef Beckmeier T, Neupert M, Bohn A (2015) Ambulante Behandlung im Rettungsdienst. Notfmed up2date 10:337–354 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Schelling P, Gaibler T (2012) Aufklärungspflicht und Einwilligungsfähigkeit: Regeln für diffizile Konstellationen. Dtsch Arztebl 109:476–478 Schelling P, Gaibler T (2012) Aufklärungspflicht und Einwilligungsfähigkeit: Regeln für diffizile Konstellationen. Dtsch Arztebl 109:476–478
6.
Zurück zum Zitat Wetterling T, Junghanns K (2019) Alkoholintoxikierte in der Notfallmedizin. Med Klin Intensivmed Notfmed 114:420–425 CrossRefPubMed Wetterling T, Junghanns K (2019) Alkoholintoxikierte in der Notfallmedizin. Med Klin Intensivmed Notfmed 114:420–425 CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Firsching R, Rickels E, Mauer UM, Sakowitz OW, Messing-Jünger M, Engelhard K, Schwenkreis P, Linn J, Schwerdtfeger K (2015) Leitlinie Schädelhirntrauma im Erwachsenenalter. awmf.org/leitlinien/detail/II/008-001.html. Zugegriffen: 30. Apr. 2021 Firsching R, Rickels E, Mauer UM, Sakowitz OW, Messing-Jünger M, Engelhard K, Schwenkreis P, Linn J, Schwerdtfeger K (2015) Leitlinie Schädelhirntrauma im Erwachsenenalter. awmf.org/leitlinien/detail/II/008-001.html. Zugegriffen: 30. Apr. 2021
8.
Zurück zum Zitat Welte T, Vogelmeier CF (2017) Thoraxschmerz: Mögliches Zeichen lebensbedrohlicher Zustände. Internist 58:1–2 CrossRefPubMed Welte T, Vogelmeier CF (2017) Thoraxschmerz: Mögliches Zeichen lebensbedrohlicher Zustände. Internist 58:1–2 CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Köhnlein T (2017) Thoraxschmerz in der Notaufnahme: Differenzialdiagnose und diagnostisches Vorgehen. Internist 58:3–7 CrossRefPubMed Köhnlein T (2017) Thoraxschmerz in der Notaufnahme: Differenzialdiagnose und diagnostisches Vorgehen. Internist 58:3–7 CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Ott P (2019) Myrphys Law – oder was passiert, wenn etwas passiert ist? In: Weber CF, Meybohm P, Marung H, Schalk R, Stehr S, Gräsner JT, Heinrichs W, Muellenbach RM (Hrsg) Erfahrungsschatz Notfallmedizin. Thieme, Stuttgart, S 106–108 Ott P (2019) Myrphys Law – oder was passiert, wenn etwas passiert ist? In: Weber CF, Meybohm P, Marung H, Schalk R, Stehr S, Gräsner JT, Heinrichs W, Muellenbach RM (Hrsg) Erfahrungsschatz Notfallmedizin. Thieme, Stuttgart, S 106–108
12.
Zurück zum Zitat Lampart A, Kuster T, Nickel CH, Bingisser R, Pedersen V (2020) Prevalence and severity of traumatic Intracranial hemorrhage in older adults with low-energy-falls. J Am Geriatric Soc 68:977–982 CrossRef Lampart A, Kuster T, Nickel CH, Bingisser R, Pedersen V (2020) Prevalence and severity of traumatic Intracranial hemorrhage in older adults with low-energy-falls. J Am Geriatric Soc 68:977–982 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Cocca AT, Privette A, Leon SM, Crookes BA, Hall G, Lena J, Eriksson EA (2019) Delayed Intracranial hemorrhage in anticoagulated geriatric patients after ground level falls. J Emerg Med 57:812–816 CrossRefPubMed Cocca AT, Privette A, Leon SM, Crookes BA, Hall G, Lena J, Eriksson EA (2019) Delayed Intracranial hemorrhage in anticoagulated geriatric patients after ground level falls. J Emerg Med 57:812–816 CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat Ganetzky M, Lopez G, Coreanu T, Novack V, Horng S, Shapiro NI, Bauer KA (2017) Risk of Intracranial hemorrhage in ground-level fall with antiplatelet or anticoagulant agents. Acad Emerg Med 24:1258–1266 CrossRef Ganetzky M, Lopez G, Coreanu T, Novack V, Horng S, Shapiro NI, Bauer KA (2017) Risk of Intracranial hemorrhage in ground-level fall with antiplatelet or anticoagulant agents. Acad Emerg Med 24:1258–1266 CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Scholz M, Osterhoff G (2018) Verletzungen der oberen Halswirbelsäule. awmf.org/leitlinien/detail/II/012-011.html. Zugegriffen: 30. Apr. 2021 Scholz M, Osterhoff G (2018) Verletzungen der oberen Halswirbelsäule. awmf.org/leitlinien/detail/II/012-011.html. Zugegriffen: 30. Apr. 2021
18.
Zurück zum Zitat Sefrin P, Kerner T, Dörges V (2019) Verzicht auf Einleitung oder Abbruch einer Reanimation in der Präklinik. Notarzt 35:16–22 CrossRef Sefrin P, Kerner T, Dörges V (2019) Verzicht auf Einleitung oder Abbruch einer Reanimation in der Präklinik. Notarzt 35:16–22 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Paal P, Sumann G, Brugger H (2015) Akzidentelle Hypothermie – Lawinenmedizin. Osterr Arzteztg 20:28–38 Paal P, Sumann G, Brugger H (2015) Akzidentelle Hypothermie – Lawinenmedizin. Osterr Arzteztg 20:28–38
21.
Zurück zum Zitat Hilmo J, Naesheim T, Gilbert M (2014) „Nobody is dead until warm and dead“: prolonged resuscitation is warranted in arrested hypothermic victims also in remote areas—A retrospective study from northern Norway. Resuscitation 85:1204–1211 CrossRefPubMed Hilmo J, Naesheim T, Gilbert M (2014) „Nobody is dead until warm and dead“: prolonged resuscitation is warranted in arrested hypothermic victims also in remote areas—A retrospective study from northern Norway. Resuscitation 85:1204–1211 CrossRefPubMed
22.
Zurück zum Zitat Pajonk FG (2000) Der Umgang mit suizidalen Patienten im Notarzt- und Rettungsdienst. Anasth Intensivmed 41:783–788 Pajonk FG (2000) Der Umgang mit suizidalen Patienten im Notarzt- und Rettungsdienst. Anasth Intensivmed 41:783–788
23.
Zurück zum Zitat Schelling P (2016) Im Visier des Staatsanwalts: Juristische Fallstricke in der Notfallmedizin. Anaesthesist 11:812–821 CrossRef Schelling P (2016) Im Visier des Staatsanwalts: Juristische Fallstricke in der Notfallmedizin. Anaesthesist 11:812–821 CrossRef
24.
Zurück zum Zitat Haserück A, Richter-Kuhlmann E (2021) Ärztliche Suizidassistenz: Berufsrechtliches Verbot entfällt. Dtsch Arztebl 19–20:805–808 Haserück A, Richter-Kuhlmann E (2021) Ärztliche Suizidassistenz: Berufsrechtliches Verbot entfällt. Dtsch Arztebl 19–20:805–808
26.
Zurück zum Zitat Rothschild MA (2005) Das Kreuz mit der Todesbescheinigung: Welche Todesart ist richtig? Bayr Arztebl 11:754–756 Rothschild MA (2005) Das Kreuz mit der Todesbescheinigung: Welche Todesart ist richtig? Bayr Arztebl 11:754–756
27.
Zurück zum Zitat Schelling P (2020) Strafrecht: Risiken beim Ausfüllen der Todesbescheinigung. Dtsch Arztebl 117:38–39 Schelling P (2020) Strafrecht: Risiken beim Ausfüllen der Todesbescheinigung. Dtsch Arztebl 117:38–39
Metadaten
Titel
Arzthaftung und Strafrecht in der Akutmedizin
verfasst von
Dr. Christina Schumann
Dr. jur. Stephanie Wiege
Publikationsdatum
21.10.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 7/2022
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-022-01088-8

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2022

Notfall + Rettungsmedizin 7/2022 Zur Ausgabe