Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 11/2017

01.11.2017 | Arzneimittelsicherheit | IMPULS DER WISSENSCHAFT

Unnötig und gefährlich: Polypharmazie am Lebensende

verfasst von: Prof. Dr. med. H. Holzgreve

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 11/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Eine große Kohortenstudie zeigt, dass sich der Medikamentenkonsum alter Menschen bis zum Tod immer weiter steigert. Vieles davon dürfte nutzlos sein - gerade wenn es um Langzeitprävention geht.
Literatur
Zurück zum Zitat Morin L et al. Choosing wisely? Measuring the burden of medications in older adults near the end of life: nationwide longitudinal ohort study. Am J Med. 2017;130:927–36 CrossRefPubMed Morin L et al. Choosing wisely? Measuring the burden of medications in older adults near the end of life: nationwide longitudinal ohort study. Am J Med. 2017;130:927–36 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Unnötig und gefährlich: Polypharmazie am Lebensende
verfasst von
Prof. Dr. med. H. Holzgreve
Publikationsdatum
01.11.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 11/2017
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-017-0292-9