Skip to main content

06.04.2023 | Angehörige | Nachrichten

AOK-App soll bei Planung im Pflege-Alltag helfen

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Mit einer neuen Pflege-App ergänzt die AOK Bayern ihr Beratungsangebot. Dieses zielt darauf ab, pflegende Angehörige auch digital bei der täglichen Organisation der Pflege zu unterstützen.

Mit einem digitalen Begleiter will die AOK Bayern pflegende Angehörige im Alltag unterstützen. Das geht aus einer Pressemeldung der Krankenkasse hervor. Die AOK Bayern arbeitet dabei als erste gesetzliche Krankenkasse mit der Nui Care GmbH zusammen. Das bayerische Softwareunternehmen hatte die App zusammen mit Pflegeexperten und pflegenden Angehörigen entwickelt. Informationen rund um die Pflege sollen laufend aktualisiert werden.

Unter anderem gibt es in der App Anleitungen für pflegende Angehörige und Tipps für den Alltag wie Bewegungs- und Gedächtnistraining oder zur Prävention. In einem Pflegetagebuch können Eckdaten wie Stimmung, Aktivitäten und Gesundheitszustand vermerkt werden. Ein digitaler Pflegeassistent liefert Antworten auf individuell eingegebene Fragen. Bei weiterführenden Fragen ist der Kontakt zu qualifizierten Pflegeexperten möglich.

Über eine Chat-Plattform können sich einzelne Personen, Gruppen oder der gesamte Pflegeverbund austauschen. Versicherte der AOK Bayern können auf die Pflege-App über das Onlineportal beziehungsweise die App „Meine AOK“ kostenfrei zugreifen. Der Download ist über die Pflegeperson oder über den Pflegebedürftigen möglich. (mic)

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Antivirale Therapien in der Frühphase einer SARS-CoV-2-Infektion erfolgreich

Die Therapieempfehlungen machen deutlich, dass das Abwenden eines schweren Verlaufs einer COVID-19-Infektion bereits in der Frühphase der Erkrankung stattfinden sollte [1].

Immunisierung in der Langzeitpflege

Zum Schutz von Bewohnerinnen und Bewohnern in Langezeitpflegeeichrichtungen spielt die Immunisierung gegen COVID-19 eine wichtige Rolle. Daten zur Effektivität und Schutzdauer von COVID-19-Impfstoffen zeigen, dass Impfungen in allen Altersgruppen gut vor schweren COVID-19-Verläufen schützen [1].

ANZEIGE

COVID-19 in der Langzeitpflege

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie als Pflegekraft den Herausforderungen im Arbeitsalltag hinsichtlich Covid-19 begegnen können. Das Angebot bietet praktische Tipps, Hintergrundinformationen und aktuelle Informationen zum Thema.