Skip to main content
main-content

15.05.2019 | Angehörige | Nachrichten

Angehörigenpflege: Beratungsangebote schneller finden

Wenn ein nahestehender Mensch pflegebedürftig wird, wirft das viele Fragen auf. Eine neue Datenbank des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) hilft bei der Suche nach Beratung und Informationen.

Kurzer Online-Check © Konstantin Sutyagin/Fotolia

Mit dem kostenlosen Angebot können Ratsuchende deutschlandweit jetzt noch schneller und einfacher nach Beratungsmöglichkeiten in ihrer Nähe suchen, teilte das ZQP am Montag mit. Die Datenbank umfasst nach Auskunft der Stiftung über 4.500 nicht kommerzielle Angebote  für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen – von Pflegestützpunkten über Einrichtungen der Wohlfahrtspflege bis hin zu kommunalen Einrichtungen.

Sie  erlaubt nicht nur die Suche nach Beratungsangeboten in Wohnortnähe, die Ergebnisse lassen sich zudem im Hinblick auf konkrete Fragestellungen filtern. Anbieter von Online-Beratung und bundesweite Beratungstelefone werden separat aufgelistet.

Daneben finden Ratsuchende Checklisten und Informationen rund um das Thema Beratung zur Pflege. Was macht eine gute Pflegeberatung aus, was kann man von den Angeboten erwarten?

„Gute Beratung hilft, die Pflege bestmöglich zu organisieren“, erklärt der Vorstandsvorsitzende des ZQP, Dr. Ralf Suhr, "sie ist ein zentraler Schlüssel zu guter Pflege.“ (ne)

Hier geht es zur ZQP-Datenbank.


 

Bildnachweise