Skip to main content
main-content

2017 | Anästhesie- und Intensivpflege | Buch

Notfallkommando – Kommunikation in Notfallsituationen für Gesundheitsberufe

verfasst von: Julia Stemmler, Uwe Hecker

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Buchreihe : Top im Gesundheitsjob

insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Im Notfall klar und gut kommunizieren!
Dieses Buch richtet sich an Pflegende, Ärzte, Rettungssanitäter und weitere Gesundheitsfachberufe, die in Notfallsituationen miteinander arbeiten und als Team schnelle und lebenswichtige Informationen austauschen müssen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1. Was soll ich tun
Zusammenfassung
Dieses Kapitel gibt einen ersten kurzen, praxisrelevanten Einstieg, worum es in den weiteren Kapiteln dieses Buches gehen wird.
Julia Stemmler, Uwe Hecker
2. Das Wesen der Kommunikation
Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird eine Kurzübersicht über die wichtigsten Kommunikationsgrundlagen gegeben und den Blick für die verbale und nonverbale Kommunikation geöffnet.
Julia Stemmler
3. Definitionen und Ethik
Zusammenfassung
Im vorliegenden Kapitel wird die Notfallsituation von unterschiedlichen Perspektiven definiert und personentechnische Dimensionen aufgezeigt. Ebenso findet eine Betrachtung der ethischen Prinzipien bei der Patientenversorgung statt. Folgend wird auf den Patientenwillen eingegangen und wie dieser in einer Notfallsituation zu erheben sein kann. Zudem wird die Kommunikation auch unter den rechtlichen Gesichtspunkten dargestellt. Neben einigen juristischen Gesichtspunkten, die sich aus den Bereichen der Gesetzgebung ergeben, wird insbesondere auf die Delegation ärztlicher Maßnahmen und deren Dokumentation eingegangen.
Julia Stemmler, Uwe Hecker
4. Die Kommunikation in einer Extremsituation
Zusammenfassung
In diesem vorliegenden Kapitel werden kommunikativ herausfordernde Situationen des Gesundheitswesens, wie der Stress und die grundsätzliche Wertschätzung, aber die Problematik der Hierarchie und des Autoritätsgradienten, angesprochen und deren Hintergründe und Entstehung beleuchtet.
Julia Stemmler, Uwe Hecker
5. Strategien und Konzepte in Notfallsituationen
Zusammenfassung
Basierend auf den aktuellen Reanimation-Guidelines (2015) werden insbesondere die kommunikativen Aspekte der Reanimation besprochen. Die Sprache und damit die Möglichkeit zu kommunizieren, begegnet uns hier auf sehr vielfältige Art und Weise. Sei es die Stimme des Mitarbeiters in der Rettungsleitstelle oder die Computerstimme eines automatischen externen Defibrillators. Gleichzeitig wird Teamkompetenz erörtert. Weiterhinwerden die wichtigsten Akronyme im Bereich des inner- und außerklinischen Notfallmanagements thematisiert und erklärt. Das Konzept des aus der Luftfahrt stammenden Crisis Resource Mangements wird vorgestellt und die Vorteile des Simulationstrainings hervorgehoben. Ebenso werden die beiden Säulen zur Human-Faktor-Optimierung thematisiert.
Uwe Hecker, Julia Stemmler
Backmatter
Metadaten
Titel
Notfallkommando – Kommunikation in Notfallsituationen für Gesundheitsberufe
verfasst von
Julia Stemmler
Uwe Hecker
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Electronic ISBN
978-3-662-53170-9
Print ISBN
978-3-662-53169-3
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-53170-9