Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 6/2018

14.07.2017 | Originalien

Ambulante Notfallversorgung von Pflegeheimbewohnern

Auswertung von GKV-Routinedaten

verfasst von: Insa Seeger, Andres Luque Ramos, Prof. Dr. PH Falk Hoffmann

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie | Ausgabe 6/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Anzahl von Pflegeheimbewohnern in der ambulanten Notfallversorgung nimmt stetig zu, wobei die Rolle des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Deutschland bisher nicht betrachtet wurde.

Ziel der Arbeit

Die in Bremen verwendeten Pseudoabrechnungsziffern ermöglichen es, die Inanspruchnahme von ambulanter Notfallversorgung ein Jahr vor und ein Jahr nach Heimeinweisung, getrennt nach Krankenhausnotaufnahme und ärztlichem Bereitschaftsdienst, zu vergleichen.

Material und Methoden

Basierend auf Abrechnungsdaten der DAK-Gesundheit wurde eine retrospektive Kohortenstudie mit versicherten Pflegeheimbewohnern mit Wohnsitz in Bremen durchgeführt. Es wurde die Inanspruchnahme der ambulanten Notfallversorgung, differenziert nach Notaufnahmen und ärztlichem Bereitschaftsdienst, im Jahr vor und nach Heimtritt betrachtet. Neben der Inzidenzrate der Besuche wurden die Verteilung der Inanspruchnahme nach Wochentagen und die Diagnosen der Besuche ausgewertet.

Ergebnisse

Es wurden 1175 Pflegeheimbewohner (77 % weiblich) eingeschlossen; das Durchschnittsalter betrug 85 Jahre. Die Inzidenzrate der Besuche verdoppelte sich nach Heimeintritt im ärztlichen Bereitschaftsdienst von 30,4 auf 63,7, in der Notaufnahme von 27,4 auf 50,7/100 Personenjahre. Während die Inanspruchnahme nach Wochentagen in der Notaufnahme kaum Schwankungen unterlag, erfolgten 59 % der Besuche beim ärztlichen Bereitschaftsdienst am Wochenende. Im Jahr nach Heimtritt entfielen in der Notaufnahme fast 75 % der Diagnosen auf „Verletzungen und Vergiftungen“.

Diskussion

Es ist eine deutliche Differenzierung der Diagnosen zwischen Notaufnahme und ärztlichem Bereitschaftsdienst erkennbar. Um die Angemessenheit der Versorgung zu beurteilen, ist weitere Forschung notwendig.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Behringer W, Buergi U, Christ M, Dodt C, Hogan B (2013) Fünf Thesen zur Weiterentwicklung der Notfallmedizin in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Notf Rettungsmed 16:625–626 CrossRef Behringer W, Buergi U, Christ M, Dodt C, Hogan B (2013) Fünf Thesen zur Weiterentwicklung der Notfallmedizin in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Notf Rettungsmed 16:625–626 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Burke R, Rooks S, Levy C, Schwartz R, Ginde A (2015) Identifying potentially preventable emergency department visits by nursing home residents in the United States. J Am Med Dir Assoc 16(5):395–399 CrossRefPubMedPubMedCentral Burke R, Rooks S, Levy C, Schwartz R, Ginde A (2015) Identifying potentially preventable emergency department visits by nursing home residents in the United States. J Am Med Dir Assoc 16(5):395–399 CrossRefPubMedPubMedCentral
5.
Zurück zum Zitat Caffrey C (2010) Potentially preventable emergency department visits by nursing home residents: United States, 2004. NCHS Data Brief 33:1–8 Caffrey C (2010) Potentially preventable emergency department visits by nursing home residents: United States, 2004. NCHS Data Brief 33:1–8
6.
Zurück zum Zitat Dwyer R, Gabbe B, Stoelwinder J, Lowthian J (2014) A systematic review of outcomes following emergency transfer to hospital for residents of aged care facilities. Age Ageing 43:759–766 CrossRefPubMed Dwyer R, Gabbe B, Stoelwinder J, Lowthian J (2014) A systematic review of outcomes following emergency transfer to hospital for residents of aged care facilities. Age Ageing 43:759–766 CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Fan CW, Keating T, Brazil E, Power D, Duggan J (2016) Impact of season, weekends and bank holidays on emergency department transfers of nursing home residents. Ir J Med Sci 185:655–661 CrossRefPubMed Fan CW, Keating T, Brazil E, Power D, Duggan J (2016) Impact of season, weekends and bank holidays on emergency department transfers of nursing home residents. Ir J Med Sci 185:655–661 CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Groening M, Grossmann F, Hilmer T, Singler K, Somasundaram R, Wilke P (2017) Blickschärfung notwendig. Dtsch Arztebl 114:A512–A515 Groening M, Grossmann F, Hilmer T, Singler K, Somasundaram R, Wilke P (2017) Blickschärfung notwendig. Dtsch Arztebl 114:A512–A515
9.
Zurück zum Zitat Hibbeler B, Rieser S (2012) Wege zur besseren Versorgung. Hausbesuche im Heim. Dtsch Arztebl 109:A950–A954 Hibbeler B, Rieser S (2012) Wege zur besseren Versorgung. Hausbesuche im Heim. Dtsch Arztebl 109:A950–A954
10.
12.
Zurück zum Zitat Kirsebom M, Hedstrom M, Poder U, Wadensten B (2017) Transfer of nursing home residents to emergency departments: organizational differences between nursing homes with high vs. low transfer rates. Nurs Open 4:41–48 CrossRefPubMed Kirsebom M, Hedstrom M, Poder U, Wadensten B (2017) Transfer of nursing home residents to emergency departments: organizational differences between nursing homes with high vs. low transfer rates. Nurs Open 4:41–48 CrossRefPubMed
13.
Zurück zum Zitat Klauber J, Geraedts M, Friedrich J, Wasem J (Hrsg) (2016) Krankenhaus-Report 2016. Schwerpunkt: Ambulant im Krankenhaus. Schattauer, Stuttgart, S 43–62 Klauber J, Geraedts M, Friedrich J, Wasem J (Hrsg) (2016) Krankenhaus-Report 2016. Schwerpunkt: Ambulant im Krankenhaus. Schattauer, Stuttgart, S 43–62
14.
Zurück zum Zitat Kojer M (2013) Pflegebedürftigkeit und Multimorbidität. Public Health Forum 21:20–21 CrossRef Kojer M (2013) Pflegebedürftigkeit und Multimorbidität. Public Health Forum 21:20–21 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Korzilius H (2016) Vertragsärzte wollen Regie führen. Dtsch Arztebl 113:A1417 Korzilius H (2016) Vertragsärzte wollen Regie führen. Dtsch Arztebl 113:A1417
16.
Zurück zum Zitat Ouslander J, Lamb G, Perloe M et al (2010) Potentially avoidable hospitalizations of nursing home residents: frequency, causes, and costs. J Am Geriatr Soc 58:627–635 CrossRefPubMed Ouslander J, Lamb G, Perloe M et al (2010) Potentially avoidable hospitalizations of nursing home residents: frequency, causes, and costs. J Am Geriatr Soc 58:627–635 CrossRefPubMed
17.
Zurück zum Zitat Ramroth H, Specht-Leible N, König H‑H, Mohmann M, Brenner H (2006) Inanspruchnahme stationärer Krankenhausleistungen durch Pflegeheimbewohner. Dtsch Arztebl 103:A2710–A2713 Ramroth H, Specht-Leible N, König H‑H, Mohmann M, Brenner H (2006) Inanspruchnahme stationärer Krankenhausleistungen durch Pflegeheimbewohner. Dtsch Arztebl 103:A2710–A2713
18.
Zurück zum Zitat von Renteln-Kruse W (2004) Stürze älterer Menschen. Diagnostik und Therapie. Dtsch Med Wochenschr 129:880–883 CrossRef von Renteln-Kruse W (2004) Stürze älterer Menschen. Diagnostik und Therapie. Dtsch Med Wochenschr 129:880–883 CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Silvester KM, Mohammed MA, Harriman P, Girolami A, Downes TW (2014) Timely care for frail older people referred to hospital improves efficiency and reduces mortality without the need for extra resources. Age Ageing 43:472–477 CrossRefPubMed Silvester KM, Mohammed MA, Harriman P, Girolami A, Downes TW (2014) Timely care for frail older people referred to hospital improves efficiency and reduces mortality without the need for extra resources. Age Ageing 43:472–477 CrossRefPubMed
20.
Zurück zum Zitat Singler K, Christ M, Sieber C, Gosch M, Heppner HJ (2011) Geriatrische Patienten in Notaufnahme und Intensivmedizin. Internist (Berl) 52:934–938 CrossRef Singler K, Christ M, Sieber C, Gosch M, Heppner HJ (2011) Geriatrische Patienten in Notaufnahme und Intensivmedizin. Internist (Berl) 52:934–938 CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Snijder EA, Kersting M, Theile G et al (2007) Hausbesuche: Versorgungsforschung mit hausarztlichen Routinedaten von 158.000 Patienten. Gesundheitswesen 69:679–685 CrossRefPubMed Snijder EA, Kersting M, Theile G et al (2007) Hausbesuche: Versorgungsforschung mit hausarztlichen Routinedaten von 158.000 Patienten. Gesundheitswesen 69:679–685 CrossRefPubMed
24.
Zurück zum Zitat Wang HE, Shah MN, Allman RM, Kilgore M (2011) Emergency department visits by nursing home residents in the United States. J Am Geriatr Soc 59:1864–1872 CrossRefPubMedPubMedCentral Wang HE, Shah MN, Allman RM, Kilgore M (2011) Emergency department visits by nursing home residents in the United States. J Am Geriatr Soc 59:1864–1872 CrossRefPubMedPubMedCentral
25.
Zurück zum Zitat Xing J, Mukamel DB, Temkin-Greener H (2013) Hospitalizations of nursing home residents in the last year of life: nursing home characteristics and variation in potentially avoidable hospitalizations. J Am Geriatr Soc 61:1900–1908 CrossRefPubMed Xing J, Mukamel DB, Temkin-Greener H (2013) Hospitalizations of nursing home residents in the last year of life: nursing home characteristics and variation in potentially avoidable hospitalizations. J Am Geriatr Soc 61:1900–1908 CrossRefPubMed
26.
Zurück zum Zitat Nikolaus T (2013) Stürze und Folgen. In: Zeyfang A, Hagg-Grün U, Nikolaus T (Hrsg) Basiswissen Medizin des Alterns und des alten Menschen, Bd. 128. Springer, Berlin Heidelberg, S 113 CrossRef Nikolaus T (2013) Stürze und Folgen. In: Zeyfang A, Hagg-Grün U, Nikolaus T (Hrsg) Basiswissen Medizin des Alterns und des alten Menschen, Bd. 128. Springer, Berlin Heidelberg, S 113 CrossRef
Metadaten
Titel
Ambulante Notfallversorgung von Pflegeheimbewohnern
Auswertung von GKV-Routinedaten
verfasst von
Insa Seeger
Andres Luque Ramos
Prof. Dr. PH Falk Hoffmann
Publikationsdatum
14.07.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie / Ausgabe 6/2018
Print ISSN: 0948-6704
Elektronische ISSN: 1435-1269
DOI
https://doi.org/10.1007/s00391-017-1293-4

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 6/2018 Zur Ausgabe