Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

24.06.2016 | Wissenschaftliche Kurzmitteilung | Ausgabe 4/2016

HeilberufeScience 4/2016

Altersstrukturanalyse des nichtärztlichen Personals eines Bundeswehrkrankenhauses

Zeitschrift:
HeilberufeScience > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Felix Meyer, Carsten zu Putlitz, Jörg Klewer

Zusammenfassung

Einleitung/Zielstellung

Aufgrund des bestehenden Fachkräftemangels sollte das Personalmanagement u. a. an der Altersstruktur des Unternehmens ausgerichtet werden, um den demografischen Veränderungen entgegenzuwirken. Ziel der Untersuchung war daher die deskriptive Auswertung der vorhandenen Altersstruktur des nichtärztlichen Personals eines Krankenhauses.

Methode

In Form einer retrospektiven Querschnittstudie wurde die Altersstruktur des Personals (n= 1074) untersucht.

Ergebnisse

Die Ergebnisse zeigen, dass das zivile Personal (MW: 44 Jahre) älter als das militärische Personal (MW: 28 Jahre) war. Ferner waren die Mitarbeiter der Krankenstationen signifikant älter als die in den Ambulanzen/Fachuntersuchungsstellen.

Diskussion/Schlussfolgerung

Im Mittel ist der Personalbestand jünger als in zivilen Krankenhäusern. Jedoch sind Maßnahmen notwendig, um das zivile Personal arbeitsfähig zu halten bzw. jüngere Kräfte zu gewinnen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

HeilberufeScience

Online-Abonnement

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

HeilberufeScience 4/2016 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.