Skip to main content
main-content

27.02.2019 | Altenpflege | Nachrichten

Hamburg verzeichnet Plus bei Azubis

Mehr Auszubildende und mehr ausbildende Betriebe in der Altenpflege: In Hamburg hält der positive Trend in der Branche an. 

833 Auszubildende sind dort aktuell im ersten Ausbildungsjahr, dies entspricht einer Steigerung um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Gesamtzahl der Auszubildenden in der Hansestadt liegt nun bei 1871. Die Zahl der ausbildenden Betriebe in der Altenpflege erhöhte sich von 336 auf 363. Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) will erreichen, dass neben verstärkter Ausbildung mehr Fachkräfte im Beruf bleiben und dass attraktive Rahmenbedingungen Rückkehrer überzeugen. Außerdem sollen Nachqualifizierungen und Fortbildungen die fachliche Qualität in der Pflege sichern. (di)

Bildnachweise