Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Wissenschaftliche Kurzmitteilung | Ausgabe 3/2016

HeilberufeScience 3/2016

Akzeptanz der Heimtierhaltung in einem stationären Pflegeheim

Zeitschrift:
HeilberufeScience > Ausgabe 3/2016
Autoren:
Jana Möckel, Jörg Klewer

Zusammenfassung

Hintergrund/Zielstellung

Die Akzeptanz der Tierhaltung in stationären Pflegeeinrichtungen ist bislang kaum wissenschaftlich untersucht worden. Diese sollte in einem Seniorenpflegeheim ermittelt werden.

Methodik/Stichprobe

Die Untersuchung erfolgte in einem Seniorenpflegeheim mit 60 Bewohnern und 40 Mitarbeitern. Ein anonymer halbstandardisierter Fragebogen wurde an 54 Personen (Bewohner und Mitarbeiter) ausgegeben, davon wurden 44 auswertbare Fragebogen zurückgegeben.

Ergebnisse

Die Einstellung gegenüber einer Tierhaltung in der Untersuchungseinrichtung ist hauptsächlich positiv. Die größten Bedenken hinsichtlich der Tierhaltung in der Einrichtung wurden bezüglich der Lärmbelästigung (n = 33) und der Verschmutzungen durch Tiere (n = 32) geäußert.

Diskussion/Schlussfolgerung

Die Ergebnisse weisen exemplarisch auf eine positive Einstellung gegenüber der Haltung von Tieren einem Seniorenpflegeheim hin. Diese Resultate können eine Grundlage für weitere vergleichbare Erhebungen in anderen Pflegeeinrichtungen bilden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

HeilberufeScience

Online-Abonnement

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

HeilberufeScience 3/2016Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.