Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: HeilberufeScience 3/2016

01.08.2016 | Wissenschaftliche Kurzmitteilung

Akzeptanz der Heimtierhaltung in einem stationären Pflegeheim

verfasst von: Jana Möckel, Jörg Klewer

Erschienen in: HeilberufeScience | Ausgabe 3/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund/Zielstellung

Die Akzeptanz der Tierhaltung in stationären Pflegeeinrichtungen ist bislang kaum wissenschaftlich untersucht worden. Diese sollte in einem Seniorenpflegeheim ermittelt werden.

Methodik/Stichprobe

Die Untersuchung erfolgte in einem Seniorenpflegeheim mit 60 Bewohnern und 40 Mitarbeitern. Ein anonymer halbstandardisierter Fragebogen wurde an 54 Personen (Bewohner und Mitarbeiter) ausgegeben, davon wurden 44 auswertbare Fragebogen zurückgegeben.

Ergebnisse

Die Einstellung gegenüber einer Tierhaltung in der Untersuchungseinrichtung ist hauptsächlich positiv. Die größten Bedenken hinsichtlich der Tierhaltung in der Einrichtung wurden bezüglich der Lärmbelästigung (n = 33) und der Verschmutzungen durch Tiere (n = 32) geäußert.

Diskussion/Schlussfolgerung

Die Ergebnisse weisen exemplarisch auf eine positive Einstellung gegenüber der Haltung von Tieren einem Seniorenpflegeheim hin. Diese Resultate können eine Grundlage für weitere vergleichbare Erhebungen in anderen Pflegeeinrichtungen bilden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Bortz J, Döring N. Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler. Heidelberg: Springer Medizin; 2006. CrossRef Bortz J, Döring N. Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler. Heidelberg: Springer Medizin; 2006. CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Robert Koch Institut. Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Heft 19 – Heimtierhaltung – Chancen und Risiken für die Gesundheit. Berlin: Robert Koch Institut; 2003. Robert Koch Institut. Gesundheitsberichterstattung des Bundes. Heft 19 – Heimtierhaltung – Chancen und Risiken für die Gesundheit. Berlin: Robert Koch Institut; 2003.
3.
Zurück zum Zitat Scheibeck R, Pallauf M, Seeberger B. Tier-Mensch-Beziehung im Pflegeheim – Ein vernachlässigtes Forschungsthema. HeilberufeSCIENCE. 2011;2(4):137–42. CrossRef Scheibeck R, Pallauf M, Seeberger B. Tier-Mensch-Beziehung im Pflegeheim – Ein vernachlässigtes Forschungsthema. HeilberufeSCIENCE. 2011;2(4):137–42. CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Simeonov M. Die Beziehung zwischen Mensch und Heimtier, Entwicklungen und Tendenzen innerhalb Deutschlands seit der Jahrtausendwende. Wiesbaden: Springer Fachmedien; 2014. CrossRef Simeonov M. Die Beziehung zwischen Mensch und Heimtier, Entwicklungen und Tendenzen innerhalb Deutschlands seit der Jahrtausendwende. Wiesbaden: Springer Fachmedien; 2014. CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Wesenberg S. Tiergestützte Interventionen in der Demenzbetreuung. Dresden: Dissertation; 2014. Wesenberg S. Tiergestützte Interventionen in der Demenzbetreuung. Dresden: Dissertation; 2014.
Metadaten
Titel
Akzeptanz der Heimtierhaltung in einem stationären Pflegeheim
verfasst von
Jana Möckel
Jörg Klewer
Publikationsdatum
01.08.2016
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
HeilberufeScience / Ausgabe 3/2016
Elektronische ISSN: 2190-2100
DOI
https://doi.org/10.1007/s16024-016-0266-7

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

HeilberufeScience 3/2016 Zur Ausgabe