Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2016 | PflegePositionen | Ausgabe 3/2016

Editorial
Heilberufe 3/2016

Aktion: Mein Recht auf Frei!

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 3/2016
Autor:
Springer Medizin
Vertrauen und Verlässlichkeit sind zwei sehr hohe Werte, die es zu schützen gilt. Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein — ist es aber nicht immer. Ganz besonders gilt dies, wenn es um die Dienstplanung und die Festlegung geht, wie viel Personal denn tatsächlich für die Leistungserbringung nötig ist. Zu den Auswirkungen der seit Jahren kontinuierlich unzureichenden Pflegepersonalbemessung in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern gehören nicht nur hohe und weiter steigende Krankheitsausfälle. Problematisch sind für Patienten und Bewohner, wie auch für die Beschäftigten in der Pflege, die Lücken und die Unterbesetzung, die bei kurzfristigem Personalausfall und/oder Arbeitsspitzen entstehen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

Heilberufe 3/2016 Zur Ausgabe

Prominente Patienten

Francisco de Goya