Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 5/2022

01.04.2022 | Pflege Wissenschaft

"Ad hoc war alles": Führungsarbeit in der Pandemie

verfasst von: Dr. phil. Manuela Bergjan, Renée Lohrmann

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Es ist wenig bekannt, welche Erfahrungen Leitungspersonen in der Zusammenarbeit mit ad hoc gebildeten Teams während der Corona-Pandemie gemacht haben. Ziel dieser Fallstudie war es, ein besseres Verständnis zu Besonderheiten und Anpassungen der Führungsarbeit im Kontext der Pandemie aus der Perspektive des mittleren Pflegemanagements zu erlangen. Daher wurde eine deskriptive Fallstudie auf der Grundlage von Tagebucheinträgen des Leitungsteams und einer Mitarbeiterumfrage zum Führungsklima durchgeführt. Die Datenanalyse erfolgte qualitativ mittels thematischer Analyse und quantitativ mittels Berechnung der zentralen Lage- und Streuungsmaße. Die Analyse bestätigt eine positive Teamdynamik, trotz der identifizierten Herausforderungen. In der Fallstudie konnten stabilisierende Faktoren in der Führungsarbeit eines ad hoc Teams nachgezeichnet werden: geteilte Führungsarbeit und Beziehungsorientierung in der situativen Führung.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
"Ad hoc war alles": Führungsarbeit in der Pandemie
verfasst von
Dr. phil. Manuela Bergjan
Renée Lohrmann
Publikationsdatum
01.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-022-1242-8

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Pflegezeitschrift 5/2022 Zur Ausgabe

Wissenschaft Aktuell

Wissenschaft Aktuell