Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2012 | Beiträge zum Themenschwerpunkt | Ausgabe 1/2012

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/2012

A brief update on dementia prevention

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 1/2012
Autoren:
M.C. Polidori, L. Pientka

Abstract

A large number of published overview and original articles provide evidence and declare the need for immediate, appropriate preventive lifestyle measures to prevent the development of dementia and Alzheimer’s disease (AD). However, despite this, there are great difficulties in drafting effective guidelines in this field. This is mainly due to a lack of not only (comparable) randomized controlled trials but also a lack of homogeneous measures of type and degree of managed risk. Several risk factors for dementia are non-modifiable, such as genes and age. Factors related to lifestyle habits and vascular risk factors are classified as modifiable risk factors. While waiting for effective drug therapies and first-level evidence data, geriatricians, general practitioners, neurologists, and health professionals should be encouraged to improve early diagnosis of cognitive impairment and activate control strategies against vascular disease and unhealthy lifestyle habits.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/2012 Zur Ausgabe

Beiträge zum Themenschwerpunkt

Diabetes und Demenz

Mitteilungen des BV Geriatrie

Mitteilungen des BV Geriatrie

Mitteilungen der ÖGGG

Mitteilungen der ÖGGG