Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2017 | PflegeAktuell | Ausgabe 9/2017

Stationäre Behandlung
Heilberufe 9/2017

4.300 neue Stellen in der Pflege

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 9/2017
Autor:
Springer Medizin
_ Im Jahr 2016 wurden 19,5 Mio. Patienten stationär im Krankenhaus behandelt. Das waren 277.400 Behandlungsfälle oder 1,4% mehr als im Jahr zuvor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, dauerte der Aufenthalt im Krankenhaus wie im Vorjahr durchschnittlich 7,3 Tage. In 1.948 Krankenhäusern Deutschlands standen für die stationäre Behandlung der Patienten insgesamt 498.700 Betten zur Verfügung. Die durchschnittliche Bettenauslastung lag bei 77,8%. Rund 894.500 Vollkräfte – das ist die Anzahl der auf die volle tarifliche Arbeitszeit umgerechneten Beschäftigten – versorgten 2016 die Klinikpatienten. Rund 158.000 Vollkräfte gehörten zum ärztlichen Dienst, 736.500 zum nichtärztlichen Dienst, darunter allein 325.200 zum Pflegedienst. Deren Zahl stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4.300. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2017

Heilberufe 9/2017 Zur Ausgabe