Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2016 | PflegeAktuell | Ausgabe 4/2016

Geförderte Projekte
Heilberufe 4/2016

3 Millionen Euro für Pflegeprojekte

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2016
Autor:
Springer Medizin
_ Die baden-württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter hat die erste Tranche der Pflegeprojekte bekannt gegeben, die in diesem Jahr durch das "Innovationsprogramm Pflege" gefördert werden. Für die ausgewählten Projekte stehen in diesem Jahr insgesamt 3 Millionen Euro zur Verfügung. Gefördert werden unter anderem Initiativen für ambulant unterstützte Wohngemeinschaften, Menschen mit Migrationshintergrund und Pflegebedarf, der weitere Ausbau der Tagespflege sowie Projekte, die die Vernetzung im Sozialraum verbessern. Ministerin Altpeter: „Ältere Menschen wollen heute auch bei Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung leben bleiben. Das gilt für Menschen in Großstädten oder auf dem Land, Menschen mit und ohne Demenzerkrankung und Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.“ Ein Schwerpunkt des Programms sei in diesem Jahr, familiäre Arrangements zu stärken. Ausgewählt wurden auch Projekte der kultursensiblen Pflege. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Heilberufe 4/2016 Zur Ausgabe

PflegeMarkt

Weniger Rezidive