Skip to main content
main-content

19.01.2017 | #KongressPflege | News | Onlineartikel

Genereller Dissens bei der Generalistik: Verpasst Deutschland den internationalen Anschluss in der Pflegeausbildung?

Springer Pflege lädt gesamte Pflegebranche zum zweitägigen Fachaustausch ein | Eröffnungs-Pressekonferenz fokussiert Zukunftsschancen der Generalistik | Größter Kongress für das mittlere Management in der Pflege öffnet am 20. und 21. Januar 2017 seine Pforten in Berlin

Vor „irreparablen Schädigungen einer ganzen Berufsgruppe und einer damit einhergehenden gravierenden Verschlechterung der Versorgung“ bei Scheitern der Reform warnte der Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, Dr. Markus Mai. Die Pflegeausbildung dürfe den Anschluss an internationale Standards nicht verlieren: „Kein anderes europäisches Land leistet sich eine dreigeteilte Pflegeausbildung. Zudem ist die deutsche Altenpflegeausbildung international nicht als Fachausbildung anerkannt. Darüber hinaus wird in keinem Land Europas ein Heilberuf schon in der Primärqualifikation auf unterschiedliche Altersgruppen hin spezialisiert.“

Kongresseröffnung mit Manuela Schwesig

Für die morgige Kongresseröffnung mit Manuela Schwesig bleibt es spannend, was die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den über 1.700 anwesenden Gästen während ihrer Eröffnungsrede in Aussicht stellt. Die Regierungsparteien stehen unter Druck. Weichenstellungen heute können entscheidend für den Ausgang der Wahlen im Herbst sein.

Der ‚Kongress Pflege’ gilt seit Jahren als der Pflichttermin im Fortbildungskalender für das Pflegemanagement und die optimale Plattform für Fachfortbildung mit Schwerpunktthemen aus den Bereichen Recht, Management, Bildung, Praxis und Personal. Neben einem Modul für Personalleitungen steht auch wieder eine zweitägige Juristische Fachveranstaltung im Rahmen des 22. Pflege-Recht-Tages auf dem Programm, die 2017 erstmals auch für Nicht-Juristen zugänglich sein wird. Ergänzt wird das umfangreiche Programm von einer Expertenrunde für Pflegende Angehörige. Neben der Verleihung des 6. Pflegemanagement-Awards, gibt es für 2017 eine Premiere zu vermelden: Vincentz Network veranstaltet  im Rahmen des Kongresses erstmals das ‚Forum Altenpflege'.
Hauptsponsor des Kongresses ist die Paul Hartmann AG.
Elektronische Pressemappe zum Download hier. Mehr zum Kongress Pflege unter "Weitere Informationen".

Kongressorganisation und Anmeldung: Andrea Tauchert | Springer Medizin | tel +49 30 82787-5510 | andrea.tauchert@springer.com

Springer Pflege ist Anbieter qualitativ hochwertiger Fachinformationen und Services für alle Akteure im deutschsprachigen Gesundheitswesen von der professionellen Pflege bis hin zu pflegenden Angehörigen. Die Angebotspalette umfasst dabei verschiedenste Printprodukte, den Bereich Fort- und Weiterbildung, den Bereich Kongresse und Fachveranstaltungen, sowie umfangreiche Online-Services. Die Verlagsprodukte zeichnen sich durch exzellente Vernetzung zu Berufsverbänden, Herausgebern und Fachautoren aus. Springer Pflege ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Nature.

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen von Springer.